JENSEITSKARTEN

Ich halte dich, wenn du dich in deiner Trauer einsam fühlst

Dein Verstorbener begleitet dich mit dieser Tagesbotschaft
für heute Donnerstag, den 6. Oktober 2022

»Ich halte dich. Du darfst dich fallen lassen. Ich bin da. Weine, verkrieche dich, zieh dich zurück, tue einfach das, was du brauchst. Ich halte dich. Spüre bewusst meine Arme, die dich auffangen. Du bist nicht alleine.
Stell dir vor, wie ich dir meine Arme wie eine kuschelige Decke umlege, dich beschütze und geborgen halte.«

Dein Verstorbener möchte, dass du ganz bewusst spürst, dass du nicht alleine bist. Du trägst die große Last nicht allein. Deine verstorbene Person steht hinter dir und hält dich und stützt dich energetisch, damit du Kraft tanken kannst. Lehne dich bewusst energetisch an deinen geliebten Verstorbenen an und gebe alle Sorgen an ihn ab.

Du bist nicht allein, auch wenn du dich manchmal einsam fühlst. Mache dir das immer wieder bewusst. Auch wenn dann vielleicht die Trauer noch schmerzhafter ist oder du viel weinen musst, lasse diese Gefühle zu. Lasse die Gefühle durch dich hindurchfließen und nimm dir diese Zeit, um den Halt deines geliebten Verstorbenen fühlen zu können.